youtube

Modellsporttage 29- 30 April 2017

fahr(T)raum Passauer Straße 30, 5163 Mattsee, Austria

Actionreiches Programm, rund um den fahr(T)raum vom 29 - 30 April 2017

Die Modellsporttage feierten im letzten Jahr Prämiere und schlugen direkt bei den Besuchern ein. Mit über 7000 begeisterten Zuschauern wurden die eigenen Erwartungen übertroffen.

Anknüpfend an diesen Erfolg soll auch 2017 ein beeindruckender Event im Herzen von Mattsee stattfinden! Im letzten April-Wochenende 2017 werden die Eventtage gebündelt und auf das Gelände rund um den fahr(T)raum konzentriert. Dadurch wird den Zuschauern mehr Spannung geboten. Innerhalb kürzester Zeit können die unterschiedlichsten Attraktionen hautnah erlebt werden.

UND - in diesem Jahr gibt es ein Highlight mehr: Neben den RC-Cars und den RC-Flugzeugen zeigt Red Bull Profisportler Senad Grosic spektakuläre BMX-Shows. Es wird wieder ein Wochenende für die gesamte Familie! Wichtig ist den Veranstaltern, dass auch die Kinder selbst die Möglichkeit erhalten die Finger an die Fernbedienungen zu legen.

Zeitplan Modellsporttage 2017

Uhrzeit Rennstrecke
09:00 -
09:30 -
10:15Rallye- Showrennen
10:30 -
11:00BMX-Show mit Senad Grosic
11:30LRP-Sprungshow
12:00Oldtimer-Rennen
12:30 -
13:00LRP-Sprungshow
13:30Oldtimer-Rennen
14:00BMX-Show mit Senad Grosic
14:30Rallye- Showrennen
15:00Guniess-World-Record-Training
15:30 -
16:00LRP-Sprungshow
16:30BMX-Show mit Senad Grosic

INFO:

Wegen dem schlechten Wetter beginnt
das Programm am 29.04 erst um 12 Uhr

Ganztägig

  • Truck-Trial-Führerschein
  • Frischer Kaffee an der Fahrbar
  • Kalte Getränke bei dem Ausschank
  • Herzhafte Schmankerl bei der Grillhütte

In den Rennpausen:

  • Fahrtraum Kinderführerschein - Sponsored by Conrad
  • Crazy-Beetles - Kinder können selber fahren

Teilnehmer der Modellsporttage

Teilnehmer RC-Flug

christoph

Christoph

ChristenEagle 1 3.03m Motor DLE 222 24.78 kg, Nachtflug Fantuna 2m Elektrisch Mit kleinem Feuerwerk an den Flächen, Mamba 1.96m Elektrisch 8.5 kg

Link:

theresa

Theresa

Cessna 170 2.2m Elektrisch 3.8 kg, QQ Extra 300 ( Nacht Version) Elektrisch 1.2 m 1.3 kg, Logo 500 Elektrisch Goblin 380 Elektrisch

Link:

robertsixt

Robert Sixt

Die Koryphäe im Hubschrauber Showflug und Weltrekordhalter im Helikopter Speedflug! Er bringt den neuen Henselite Hubschrauber, den Weltrekord Speedheli sowie seinen Showhubschrauber mit. Freuen Sie sich auf diesen Top Piloten und seine tollen Shows.

Link: http://www.airtist.de/

alfredbecker

Alfred Becker

Raven CsR V4 in voll GFK Bauweise im Design vom slowenischen Red Bull Airrace Piloten Peter Podlunsek PP37, MXS-R in Holzbauweise im Breitling Design

Link:

mariokainz

Mario Kainz

Raven CsR V3 mit Kirby Chambliss Design, Extra 260 mit einer von Spannweite 2.2m

Link:

logo_ec-145

Franz Lechner

Rettungshubschrauber BK117 2 m Rotordurchmesser mit Turbinenantrieb.Franz ist auch der Mann, der für die musikalische Untermalung der Flugshow sorgt.

Link: http://www.fronz.at/

rettenbacher

Thomas Rettenbacher

Junioren Welt- und Europameister im klassischen Hubschrauberkunstflug F3C. Bestaunen Sie mit welcher Präzision Thomas seine Hubschrauber bewegt.

Link:

wegscheider

Toni Wegscheider

Toni kommt aus Tirol zu uns und bringt eine ganze Flotte an interessanten Hubschraubern mit: Ecuruil AS380 Alpin mit Turbine 2,3 m Rotordurchmesser, BK117 Alpin elektrisch 12 S 2,0 m, EC 135 ÖAMTC elektrisch 12 S 1,8 m, Jetranger Alpin elektrisch 10S 1,6 m

Link:

hatzs

Simon Hatz

Noch nicht mal 10 Jahre alt und schon lange Teampilot der Firma Mikado und einer der besten F3N Piloten Österreichs. Unglaublich wie Simon in diesem Alter schon fliegt.

Link:

hatzl

Lucas Hatz

Der große Bruder von Simon und natürlich auch Teampilot von Mikado. Wenn Sie Simon gesehen haben und glauben es geht nicht besser, dann bestaunen Sie Lucas!

Link:

wedl

Horst Wedl

Sorgt als Sprecher mit seiner unnachahmlichen Art für die Informationen zu den Flügen und viel Unterhaltung Er bringt seinen Eigenbau „K-MAX“ mit Turbinenantrieb mit, einen sehr interessanten Hubschrauber bei dem die beiden Rotoren ineinander kämmen

Link:

schefbanker

Walter Schefbänker

Der Fahrtraum Werkspilot und Mitglied der Skydancers ist auch beruflich in der Luftfahrt zuhause Neben den beiden Airwölfen sorgt er mit der Red Bull BO105 für spektakuläre Showflüge. Die Figuren in seinem Display mit der BO entsprechen in weiten Teilen jenen welche auch Sigi „Blacky“ Schwarz mit dem Original fliegt. Seine Spezialität sind sog. Aeromusicals bei denen die Musik nicht Begleitung sondern tragendes Element der Show ist

Link: https://www.skydancers-airshow.at/

deisl

Florian Deisl

Jüngstes Mitglied der Skydancers und auch Fahrtraum Werkspilot. Florian überzeugt ähnlich wie Thomas Rettenbacher durch seinen äußerst präzisen Flugstil Flugzeug: Sebart PC21

Link: https://www.skydancers-airshow.at/

gotzler

Walter Gotzler

Himmelmoped Maßstab 1:1.25 nachbau des Orginalflieger Bicyclette de Pischof Das Origianal Bj.1921 hatte einen 18 PS Clerget-Motor Das Modell hat einen ca. 8 PS King 95 ccm Motor

Link:

gollinger

Manuel Gollinger

Auch er Mitglied der Skydancers und Fahrtraum Werkspilot Er ist der Allrounder im Team der sowohl hervorragend Flächenflieger als auch Hubschrauber fliegen kann. Er bevorzugt den harten 3D Stil und bietet eine tolle Show. Ausserdem ist er ein begnadeter Mechaniker und hat u.a. die Hubschrauber von Walter Schefbänker aufgebaut Er bringt eine Eigenbau Sebart Kunstflugmaschine mit 3m Spannweite und 15KW Elektroantrieb sowie eine Goblin 700 Hubschrauber mit 1,7m Rotordurchmesser

Link: https://www.skydancers-airshow.at/

schmierl

Sepp Schmierl

Der Red Bull Werkspilot ist einer der bekanntest in der Szene Er und seine gigantische Red Bull Cobra mit 3,2m Rotordurchmesser dürfen auf keine wichtigen Veranstaltung fehlen Selbstverständlich in allen Details exakt wie das Original der Flying Bulls ausgeführt Technische Daten: 35 kg, Rotor 3,2m, Flares und Rauchpatronen

Link:

kostal

Kostal Daniel

MDM Fox Firma Paritech Spannweite 7m Rumpflänge 3.8m Scale Cockpitausbau mit Pilot Rauchanlage Gedämpftes Fahrwerk

Link:

schuerz

Norbert Schürz

Bringt die Osprey, das erste Kipprotorflugzeug welches sich im regulären Einsatz bei den US-Streitkräften befindet. Fliegen wird er die kleinere Variante, der grossse Bruder befindet sich noch im Bau und kann im Fahrtraum besichtigt werden P.S.: Norbert wurde nach Miramar/ USA zu einer der grössten Flushows der amerikanischen Streitkräfte eingeladen um dort sein Modell vorzufliegen.

Link: http://www.avens.at/

stoer

Thomas Stöhr

Die „bayrische Schleppsau“ ist einer der beliebtesten Piloten auf vielen Airshows. Zu uns kommt er mit: Wilga 2000 Georgi Modellbau GEWICHT 24.4 kg Motor 210ccm ZDZ Zweizylinder Spannweite 360cm SCHLEPPMASCHINE dem Himmelsmoped Masstab 1:1,25 (ein echtes Highlight der historischen Fliegerei) sowie einen 7m Kunstflugsegler

Link:

niedermeier

Günter Niedermeier

“Bycicle de Pischoff” oder auch “Himmelsmoped”, wobei Pischoff der Name des Konstrukteurs war. “Das Himmelsmoped wurde von 3 Bildern und einigen technischen Daten komplett selbst gebaut. Auch der Plan wurde von Walter Gotzler in klassischer Handarbeit mit Alulatte und Stift zu Papier gebracht. Insgesamt waren es 17m Bauplan. Es handelt sich um einen Doppeldecker der nur einmal von Alfred von Pischoff gebaut wurde. Walter Gotzler, Thomas Stöhr und Günter Niedermaier haben dann in ca. 1000 Stunden pro Flieger die 3 coolen Doppeldecker gebaut

Link:

gaisreiter

Tom Gaisreiter

Auch er ist Red Bull Werkspilot und der Konstrukteur der Modell Red Bull Airracer von Alfred und Mario. Selbstverständlich ist auch er ein hervorragender Pilot mit seinen eigenen Maschinen Die brandneuen Modelle könne im Fahrtraum besichtigt werden

Link:

widlreuter

Otto Widlreuter

Otto gehört zur Riege der Ausnahme-Modellbauer. Seit Jahren begeistert er seine Fans mit ausgefallenen und perfekt gebauten Modellen. Als Beweis seines Erfolges wird er regelmässig zu den größten Modellflugshows in den USA und in Europa eingeladen. Seine „Galloping Ghost“ mit dem 4-Zylinder Motor hält derzeit den Geschwindgkeitsweltrekord 285km/h in der Klasse Quater Scale /4-Stroke, siehe FMT01/2014 oder welche Ausgabe das auch war.” Das klingt nach Showtime… Zu uns kommt er mit seiner „Clipped Wing Piper

Link:

holzer

Herbert Holzer

DER Spezialist für historische Flugzeuge. Auch er ein Showflugpilot der Spitzenklasse sorgt mit seinen Modellen für Adrenalinschübe beim Publikum Seine Thunderbold mit 278,5 cm Spannweite und 23,5 kg Gewicht ein Kolm 2 Zylinder Reihenmotor mit 155 ccm sorgt für den notwendigen Antrieb. Wer Kolm-Motoren und Herbert kennt der weiß, da kommt ein genialer Sound aus dem Auspuff heraus. Wir freuen uns auf diesen Ohrenschmaus.

Link:

gottsmann

Klaus Gottsmann

Klaus kommt mit 3 Fliegern nach Mattsee. Eine Wilga 2000 mit 3,4 m Spannweite und 23,5 kg Gewicht. Ein Powerschlepper mit ZDZ 210CCM zum Segler u. Bannerschlepp. Eine GeeBee R3 mit “Spannweite 2,4m, Gewicht: 13 kg Airracer mit ZDZ 80 RV-J Gemeinschaftsprojekt aus unserem Verein UMFC Eberstalzell, CAD Konstruktion aus Holz und alles Laser geschnitten.” Und einer Cessna der Firma Lindinger

Link:

richter

Walter Richter

Zuckerlflieger, Lysander, Night Vision, Shoky led, Super Ez

Link:

binder

Daniel Binder

Pitts S1s, P3 Revolution, Voodoo 700 oder Warp, Styrodings

Link:

stelzhammer

Sascha Stelzhammer

Rex700, REX700N, Logo 600, Alpha Q300

Link:

pichlerbauer

Pichlerbauer Dominik

P3 Revolution, Slick 540, P3 EPP

Link:

gradingern

Gradinger Norbert

P3 Revolution, Mikrojet F22, Nightflight, (Convergence), P3 EPP

Link:

gradingerp

Gradinger Patrick

Gaui X7, Alpha Q300, Sebart Monster, Mikrojet F22

Link:

bernroitner

Bernroitner Johannes

T-Rex 700 DFC, Protos 700, T-Rex 700 DFC mit Rauch

Link:

Teilnehmer RC-Car

maerzinger

Philip Märzinger

Modelle:
  • 1:10 Elektro Offroad
  • 1:10 Formel 1
  • 1:8 Verbrenner Glattbahn

Verein: Team LRP

hackl

Tristan Hackl

Modelle:
  • 1:10 Elektro Offroad

Verein: Team LRP

wukonig

Christian Wukonig

Modelle:
  • 1:10 Elektro Offroad
  • Früher auch 1:8 Verbrenner Offroad

Verein: Team LRP

tormann

Hansjürgen Tormann

Modelle:
  • 1:10 Elektro Offroad Früher auch 1:8 Verbrenner Offroad

Verein: Team LRP

klausner

Michael Klausner

Modelle:
  • Fast alle Onroad-Klassen (Verbrenner&Elektro)

Verein: Team MRT fahr(T)raum

selner

Michael Selner

Modelle:
  • Alles mit 4 Rädern von 1:5 bis 1:36

Verein: Team MRT fahr(T)raum

Rückblick Modellsportwochen 2016

Besucherrekord und begeisterte Gesichter

Action, Sonne, jede Menge tolle Atmosphäre und ein absoluter Besucherrekord ... das war die fahr(T)raum Modellsportwoche 2016.
Sechs Tage mit über 7000 Besuchern, traumhaftem Frühlingswetter und einem abwechslungsreichen Programm für jedermann.
Von 30. April bis 8. Mai 2016 verwandelten sich Mattsees Straßen, der Mattsee und sogar der Luftraum in eine Bühne für Modellbauer. In der ersten Modellwoche unter der Fahne der Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum in Mattsee waren mehr als 250 Modellbauer am Start, die sich voll und ganz dem beliebten Modellsport gewidmet haben.
Tausende Besucher ließen sich diesen Event nicht entgehen, sie hatten erstmals die Gelegenheit, Modellbauern über die Schulter zu blicken,
wie sie Buggys, Schiffe, Flugzeuge und Helikopter lenkten.
Das all dies nur mit engagierten Freunden, Partnern, Sponsoren und der Professionalität des Teams der Ferdinand Porsche Erlebniswelt fahr(T)raum und dem sagenhaften Publikum in Mattsee möglich war, gehört an dieser Stelle noch einmal erwähnt. Es war wirklich toll!

RC - CAR Tag 1

zu den Bildern

RC - CAR Tag 2

zu den Bildern

RC - FLUG Tag 1

zu den Bildern

RC - FLUG Tag 2

zu den Bildern

Videos

Einige Videos der Modellsportwoche 2016

Highlights

Highlights-2016

RC Car Action

RC-CAR

Abschluß-Airshow

RC-FLUG

Nachflugshow

RC-FLUG

Cobra

RC-FLUG

3 x Himmelsmoped

RC-FLUG

Herbert Holzer

RC-FLUG

Conrad Action-Team

RC-FLUG

Walter Schefbänker

RC-FLUG

Florian Deisl

RC-FLUG

Truckmodell Show

RC-CAR

Crawler Event

RC-CAR

Modellsportwoche im Regionalfernsehen

Berichte

Trailer Flugshow

Trailer

Aktuelles

Veranstaltungen der Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum

NEUES / NEWS

TOP NEWSimage
17März2017

KinderWerkstatt

„Egal ob wildes Herumfetzen, spannende Rennen auf der Carrerabahn oder gemütlich zusammen basteln“ - Alina Fröhlich ist Pädagogin und bietet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Auch Kindergeburtstage können im

image
27April2017

JAZZ music

Heiße Grooves, traumtanzende Melodien, fetzige Gitarren und die Stimme der charmanten Marina. Ein toller Abend mit viel Swing

TOP NEWSimage
29April2017

Modellsporttage 2017

image
8Juni2017

KABARETT

Programm Flügel: Zwei Matadore der öffentlichen Arena kämpfen mit scharfer Klinge die Corrida ihres Lebens.

Facebook

Kontakt

Kontaktieren Sie uns

Modellsportwoche Fahrtraum


Danke, Ihre Nachricht wurde versendet!
[SMTP] Error! Internal server error!
Sorry! You need to complete all mandatory (*) fields!

Unsere Kontaktdaten

  • Adresse: Passauer Straße 30,
  • 5163 Mattsee, Austria

  • Telefon: +43 6217-59232
  • E-Mail: office@fahrtraum.at

Partner der Modellsporttage

Das sind unsere Partner